Neues aus dem Hamsterrad…

Hervorgehoben

Wieso hat sich das Versprechen von Zeitwohlstand durch Fortschritt und Technik immer noch nicht eingelöst? Weshalb tauschen wir bereitwillig unsere freie Zeit gegen materiellen Konsum? Warum werden wir lieber krank, als aus dem Hamsterrad auszusteigen?

Eugenia Allerdings und Branko Čanak machen sich auf die Suche nach Gründen, Lösungen und Wegen aus der Zeitkrise.

Unterstützung hierbei ist immer gern gesehen. Wir brauchen Euch!

Auswege: 28.05.16 Minimalismus Treffen Bielefeld Nr. 8

EntscheidungDas nächste Minimalismus Bielefeld Treffen findet

am Samstag den 28.05.2016 ab 18 Uhr
in der August-Bebel-Straße 47, 33602 Bielefeld, im Lokal l‘Arabesque statt.

Hier treffen sich Gleichgesinnte zum Erfahrungsaustausch und / oder von organisieren gemeinsamer Aktivitäten.

Themen im Fokus:
Zeitwohlstand, Hamsterräder, Minimalismus, „Simlplify your live“, Downsizing, Downshifting, materiellen Ballast loswerden, Platz schaffen im Leben etc. Weiterlesen

Auswege: 23.04.2016 Minimalismus Treffen Bielefeld Nr. 7

EntscheidungDas nächste Minimalismus Treffen findet

am Samstag den 23.04.2016 ab 18 Uhr
in der August-Bebel-Straße 47, 33602 Bielefeld, im Lokal l‘Arabesque statt.

Hier treffen sich Gleichgesinnte zum Erfahrungsaustausch und / oder organisieren gemeinsame Aktivitäten. Weiterlesen

Danke für die Unterstützung!

Gefällt Dir dieser Podcast? Das freut uns sehr!

Um diesen Podcast zu betreiben investierten wir für 1,5 Jahre ca. 6-10 Std. wöchentlich pro Person (wir sind zu Zweit). Darüber hinaus kamen Kosten für Ausrüstung, Reisen, Hosting usw. hinzu. Dies finanzierten wir aus privaten Mitteln.

Es freut uns sehr, wenn unser Podcast Menschen erreicht und zum Denken anregt. Dies ist oft schon „Lohn“ genug. Die Gewissheit etwas richtig getan zu haben befriedigt ungemein.

Manche von Euch lassen sich aber noch einiges mehr einfallen! An dieser Stelle möchten wir uns bedanken!

Wenn Du Dich fragst wie Du uns helfen kannst, hier einige Beispiele.

ZGP034 „Greta Taubert“

zeitgenossen034In dieser Folge der Zeitgenossen geht es nach dem Buch „Apokalypse jetzt!“ von Greta Taubert ins direkte Gespräch mit der Autorin. Sie erzählt uns nicht nur über die Entstehung, sondern gibt auch erste Einblicke in ihr neues Projekt, in dem es um Zeitwohlstand gehen wird.

Außerdem sprechen wir natürlich wieder über unsere Hamsterräder, haben einen Anruf von Frau Grünkariert und statt Fundstücke gibt es heute ein kleines MakingOf von Folge 33.

Diese Folge anhören…

Weiterlesen

ZGP033 „Taubert | Apokalypse | Mehr Praktisches“

zeitgenossen033In dieser Folge der Zeitgenossen geht es weiter mit dem Buch „Apokalypse jetzt!“ von Greta Taubert. In kurzweiligen Kapiteln beschreibt die Autorin ihre Vorbereitungen auf den Weltuntergang im praktischen Selbstversuch und wir machen uns wieder unsere eigenen Gedanken dazu.

Außerdem sprechen wir natürlich wieder über unsere Hamsterräder, beantworten Hörerfragen und haben interessante Fundstücke auf Lager.

Diese Folge anhören…

Weiterlesen

ZGP032 „Taubert | Apokalypse | Praktisches“

zeitgenossen032In dieser Folge der Zeitgenossen beginnen wir mit dem Buch „Apokalypse jetzt!“ von Greta Taubert. In kurzweiligen Kapiteln beschreibt die Autorin ihre Vorbereitungen auf den Weltuntergang im praktischen Selbstversuch.

Außerdem sprechen wir natürlich wieder über unsere Hamsterräder, beantworten Hörerfragen und haben interessante Fundstücke auf Lager.

Diese Folge anhören…

Weiterlesen

Fundstücke: Niko Paech glaubt nicht an die Apokalypse

Niko PaechDas philosophische Radio im WDR5 ist grundsätzlich ein interessanter Podcast.
Diese Sendung dürfte aber besonders interessant sein.

Niko Paech
Überfällig? – die Idee vom ewigen Wachstum

Ich war sehr verwundert zu hören, dass Niko Paech nicht an eine Apokalypse glaubt.
Das klang für mich in seinem Buch „Befreiung vom Überfluss“ noch ganz anders!
Dazu mehr auch in unseren Podcast-Folgen 27-30.