Zeitwohlstand und der “Club der Zeitmillionäre”

Zum Thema Zeitwohlstand hatten wir die verehrte Greta Taubert im März 2016 in unserem Podcast gesprochen. Da konnten wir bereits einen Einblick in Ihr neues Buch „Im Club der Zeitmillionäre“ gewinnen. Jetzt ist es endlich veröffentlicht!

In der Folge 34 gibt es darüber hinaus Input vor allem zu den Themen Systemumbruch, “anders leben”, Minimalismus, Freiheit erkämpfen und vieles mehr.

Außerdem hier ein Hinweis auf ein Interview im Spiegel mit Greta Taubert zum aktuellen Buch.

Wie ist es mit Kindern ein minimalistisches Leben zu führen?

Kind im BaumWie ist es eigentlich mit Kindern ein minimalistisches Leben zu führen?

Wenn ich diese oder eine ähnlich formulierte Frage höre, weiß ich in der Tat erst nicht, was ich antworten soll?! In diesen Augenblicken bin ich bin weder schlagfertig noch eloquent genug. Mein erster Impuls, um möglichst schnell das Thema zu wechseln: „Wie bei anderen auch.“ räusper. Weiterlesen

Auswege: Die Multitasking-Falle

Zeitung

Zeitung lesen und gleihzeitig Kaffe trinken. Macht doch jeder. Oder etwa nicht?

Wege aus der Multitasking Falle – Eine persönliche Bilanz nach 3 Monaten.

Wir leben unbestritten in einer eiligen Zeit. Viele Menschen glauben die zahlreichen Ziele (eigene und vermeintlich fremdbestimmte) schneller erreichen zu können, in dem sie möglichst effizient funktionieren. Schneller Lesen, schneller Hören, schneller Kommunizieren. Leere Zeit scheint immer schwieriger zu ertragen sein. Wartezeit scheint eines der schlimmsten Alltagserlebnisse. Beim Arzt, im Stau, in Ämtern. Zum Glück haben wir Gegenmittel. Jede noch so kleine Zeitlücke wird gefüllt. Die Helfer hierfür sind vielfältig und entwickeln sich mit. Das Mobiltelefon, dann das Smartphone, als nächstes die kluge Uhr am Handgelenk, als nächstes der Chip unter der Haut, die virtuelle Realität in Form einer Brille?

Aber die Aktivitäten werden nicht nur dichter gepackt. Sie stapeln sich immer häufiger. Wo keine Lücke mehr frei ist, gibt es nur noch einen Trick zur weiteren Steigerung der Aktivitäten. Das gleichzeitige Tun. Multitasking. Weiterlesen

Korrektur: Tel-Nr. der Sprachbox!

Das Audiofeedback! Ruft die Nummer 05251 7096007 (Gebühren wie dt Festnetz) an und hinterlasst Kommentare, Fragen und Anregungen.

In der Folge 30 haben wir leider die falsche Tel-Nr angesagt.

Ich will mich aber „rechtfertigen“!

Eine oft gehörte Kritik: Ihr braucht Euch nicht zu rechtfertigen!
Ich versuche diese Kritik hier zu analysieren.

NEIN, ich will mich nicht rechtfertigen für unsere Rechtfertigung!

Als Erstes vermute ich, dass unsere offene Selbstreflektion mit Rechtfertigung verwechselt wird.

Sorry Leute, ich möchte euch nichts recht machen!
Ich will Euch zum (Mit)denken animieren!
Weiterlesen

wasgehtApp podcast: Eugenia über ihre Auszeiterfahrungen

Eugenia war bei Julia Schramm und Malte Kirchner zu Gast und hat über ihre Auszeiterfahrungen erzählt. Das ganze Interview könnt Ihr in Folge 15 des wasgehtApp podcast hören.

Screenshot_WasGehtAppPodcast

gibt es GUTE Hamsterräder?

… die Herausforderungen des Alltags…

Die letzten Wochen hatte ich viel Zeit mich in meinem Umfeld umzuhören und Feedback im direkten Gespräch zu erhalten. Dabei kam die Frage auf:

„Es gibt auch GUTE Hamsterräder, oder?“

Hier ist wohl eher ein Ritual gemeint. Der Unterschied für mich ist. Das die Hamsterräder für mich etwas negatives und vielleicht manchmal auch bedrohliches haben. Ein Ritual ist eine Angewohnheit, regelmäßiges Treffen etc. die mir emotional gut tun.
Weiterlesen

Was ist Normalität?