Tetris & Management

Heute mal ein schon etwas betagtes Fundstück (jedenfalls für eine Kolumne) von 2012. Gunter Dueck von chip.de beschäftigt sich darin auf schön-böser Art mit den Parallelen zur Zeitnot im Computerspiel Tetris und am Arbeitsplatz. Seine Lösung: „Es ist nicht schlimm, wenn man intelligent ist, es ist schlimm, wenn man intelligent agiert.“

Screenshot_FundstueckTetris

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.